Access Key / Accessibility Navigation

vorlesen mp3-Download

Berufsleben

Die Integration von Blinden und Sehbehinderten ins Berufsleben ist eine wichtige gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Zur Aufnahme und zur nachhaltigen Sicherung des Beschäftigungs- oder Ausbildungsverhältnisses stehen hierfür zahlreiche Fördermöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit, die Rentenversicherungsträger und die Integrationsämter zur Verfügung. Diese Förderungen richten sich entweder an den behinderten Mitarbeiter oder an den Arbeitgeber.

Technische Arbeitshilfen werden von den zuständigen Rehabilitationsträgern (Agentur für Arbeit/Rentenversicherung) bis zur vollen Höhe der Kosten finanziert. Diese umfassen eine komplette, behindertengerechte Ausstattung des Arbeitsplatzes. Zum Leistungsumfang gehören: Erst- und Ersatzbeschaffung, Wartung und Instandhaltung, sowie die Ausbildung im Gebrauch der Arbeitshilfen.

Einen wichtigen Beitrag zur Erleichterung der Integration leisten die Berufsbildungswerke (BFWs). Hier können Sie als Blinder oder Sehbehinderter neben der blindentechnischen Grundausbildung auch berufliche Fertigkeiten lernen. In vielen BFWs können sehbehinderte Menschen staatlich anerkannte Ausbildungsberufe erlernen.

 


Kontakt

Help Tech GmbH
Brunnenstraße 10
72160 Horb-Nordstetten
Tel: +49 74 51 55 46 0
Fax: +49 74 51 55 46 67
Email: info@helptech.de

Händler Login







Passwort vergessen?
Diese Website benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mehr Infos zu Cookies

Änderungen vorbehalten © Copyright 2018 by Help Tech GmbH