Access Key / Accessibility Navigation

vorlesen mp3-Download

Privater Bereich / Ruhestand

Um behinderungsbedingte Einschränkungen im privaten Umfeld auszugleichen, werden Hilfsmittel für den privaten Bereich von den gesetzlichen Krankenkassen gestellt. Ihren Anspruch können Sie aus Ihrem Recht auf Selbstbestimmung und Mobilität ableiten.

Bei privaten Krankenkassen hängt Ihr Anspruch auf die Ausstattung mit Hilfsmitteln von Ihrem Versicherungsvertrag ab. Oft schließen private Versicherungen bestimmte Risiken aus. Die Nachversicherung von zusätzlichen Risiken ist oft möglich, jedoch mit höheren Beiträgen verbunden.

Von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannte Hilfsmittel können Ihnen ganz einfach von Ihrem Augenarzt oder Hausarzt verordnet werden. Hierbei werden Hilfsmittel nicht an das Budget des Arztes angerechnet.

Folgendes sind typische Verordnungstexte:

  • Vorlesesystem (Sophie) zur Erfassung von gedruckten Texten.
  • Braillezeile (Easy Braille) zur taktilen Erfassung von Informationen
  • Hörbuchabspielgerät, Daisyplayer (PTN2)
  • Kameralesesystem zur vergrößerten Darstellung von gedruckten Texten
  • Elektronische Lupe (Clover)
  • Einkaufshilfe für Blinde/Sehbehinderte (PocketShopper)
  • Laptopbasiertes elektronisches Lesegerät mit Tafelkamera (MagniLink S) für die Schulbildung

 

Kontakt

Help Tech GmbH
Brunnenstraße 10
72160 Horb-Nordstetten
Tel: +49 74 51 55 46 0
Fax: +49 74 51 55 46 67
Email: info@helptech.de

Händler Login







Passwort vergessen?
Diese Website benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mehr Infos zu Cookies

Änderungen vorbehalten © Copyright 2018 by Help Tech GmbH